Newsletter

Möchten Sie unseren
Newsletter abonnieren?

Präsentiert von AgroWeb
< top agrar 12-2021: Testbericht Systemvergleich Gras zügig trocken – nur mit Aufbereiter?
25.01.2022

Speziell für Controlled Traffic Farming (CTF)


Krone mit neuem Koppelrahmen EasyCut TC Connect

Speziell für die Anforderungen aus denMärkten Australien und USA hat Krone den neuen EasyCut TCConnect entwickelt – einen Koppelrahmen für zwei gezogeneMähwerke. Der Koppelrahmen kann flexibel mit den KroneMähwerken EasyCut TC 400 und EasyCut TC 500 eingesetztwerden (beides Mittendeichsel Modelle / TC = Trailed Center). Mitzwei EasyCut TC 500 und einem Krone Frontmähwerk lassen sichArbeitsbreiten von mehr als 12m realisieren, damit eignet sich dieKombination auch für das Controlled Traffic Farming Verfahren(CTF).

CTF erfreut sich besonders auf dem australischen Markt immergrößerer Beliebtheit; aber zunehmend hält es auch in EuropaEinzug. Durch die permanente Nutzung von immer identischfestgelegten Fahrspuren (z.B. über GPS) lässt sich eine höhereBodenschonung erreichen. CTF empfiehlt sich beispielsweise beimEinsatz in besonders befahrungsempfindlichen Futterpflanzen wieLuzerne.

Der EasyCut TC Connect ermöglicht das Mähen mit Arbeitsbreitenüber 12 m bis max. 13,08 m – und zwar im 3 m- und im 6 m-Raster.Dabei kann der EasyCut TC Connect mit verschiedenenKomponenten gekoppelt werden, ohne ihre bisherigeFunktionsweise einzuschränken. Setzt der Fahrer beispielsweisedie in Australien und den USA beliebte Kombination von zweiEasyCut TC 400 und dem Frontmähwerk EasyCut F 400 CV Foldein, ergeben sich drei identisch voluminöse Schwade und somit einhomogener Trocknungsverlauf für den gesamten Bestand.

Starke Solo-Leistungen möglich

Selbstverständlich können die einzelnen Mähwerke aber auchweiterhin solo eingesetzt werden; damit bietet die TC Connect-Lösung maximale Flexibilität und kann immer bestmöglich genutztwerden – auch bei stark wechselnden Flächenleistungen undwachsenden Betrieben. Ein wichtiges Argument, insbesondere auchhinsichtlich des Wiederverkaufs der einzelnen Komponenten.

Fazit: Mit dem neuen TC Connect unterstreicht Krone einmal mehrseine Kompetenz in der Entwicklung von innovativen,praxisgerechten Lösungen auch für Überseemärkte.

Die möglichen Arbeitsbreiten mit TC Connect im Überblick:

Kombi TC 400, F 320 CV/CR: 10,3 m
Kombi TC 400, F 360 CV/CR: 10,7 m
Kombi TC 400, F 400 CV Fold: 11,1 m
Kombi TC 500, F 320 CV/CR: 12,2 m
Kombi TC 500, F 360 CV/CR: 12,6 m
Kombi TC 500, F 400 CV Fold: 13,08 m (mit 40 cm Überschnitt pro Seite)

Quelle: KRONE